Dienstag, 18. Mai 2021

Feuerwehr Gessel-Ristedt

 

Garagenbrand verursacht durch Mülltonnen

F2
Einsatzort Details

Ristedt, Sandstraße
Datum 02.02.2021
Alarmierungszeit 13:02 Uhr
Einsatzende 13:57 Uhr
Einsatzdauer 55 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
Einsatzleiter stellv. OrtsBM Gessel-Ristedt
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Gessel-Ristedt
  • TLF3000
  • LF 10/6
  • MTW
  • ELW / MTW
Polizei
    Rettungsdienst
      Fahrzeugaufgebot   TLF3000  LF 10/6  MTW  ELW /  MTW
      Mülleimerbrand

      Einsatzbericht

      Am 02.02.2021 wurde die Ortsfeuerwehr Gessel-Ristedt um 13:02 Uhr nach Ristedt in die Sandstraße alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete "Garagenbrand verursacht durch Mülltonnen".

      Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die beiden Mülltonnen bereits voll ausgebrand und die Überdachung, unter der die Tonnen standen, wurde ebenfalls durch den Brand beschädigt.

      Die Flammen waren bereits von dem Eigentümer durch Schnee gelöscht worden. Ein Atemschutz-Trupp suchte mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern und löschte diese ab.

      Die Ausbreitung auf den eigentlichen Schuppen konnte verhindert werden.
      Gegen 13:57 Uhr konnte der Einsatz für beendet erklärt werden. Insgesamt waren 15 Einsatzkräfte der Feuerwehr Gessel-Ristedt, 2 Beamte der Polizei und der Rettungsdienst im Einsatz.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       

      Kontakt

      Freiwillige Feuerwehr der Stadt Syke
      Ortsfeuerwehr Gessel-Ristedt
      Ristedter Kirchweg 3a
      28857 Syke

      Telefon: (04242) 937 398 2
      (nicht ständig besetzt)

      E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

      ///rochen.echte.beide