Samstag, 17. April 2021

Feuerwehr Gessel-Ristedt

Löschgruppenfahrzeug 10/6 (LF 10/6)


TLF3000 vorne 800

Fahrzeugbezeichnung:      Löschgruppenfahrzeug 10/6
Kurzbezeichnung: LF 10/6
Fahrzeughersteller: Mercedes-Benz
Fahrzeugtyp: Atego 815 F
Aufbauer: Ziegler
Baujahr: 2004
Funkrufname: Florian Diepholz 14-45-2
Besatzung: 1:8

 

Das LF 10/6 hat eine Feuerlöschpumpe von Ziegler mit einer Leistung von 1.000 Litern bei 10 bar Druck. Der Wassertank fasst 600 Liter. 

Beladen ist das LF mit einem Hochleistungslüfter, einer Schleifkorbtrage, drei Schlauchtragekörbe C, ein Schlauchpaket C, eine Schaummittelpistole mit 2 x 2 Liter Behälter, ein Stromerzeuger 9 kVA. Des Weiteren sind diverses Verkehrssicherungsmaterial, ein Rauchvorhang sowie ein Notfallrucksack mit AED verlastet. Es kann ein manueller Lichtmast mit 2x 1000 Watt Strahlern ausgefahren werden.

Auf dem Dach lagert eine vierteilige Steckleiter, im Dachkasten sind neben Besen, Schaufel und Spaten auch Feuerpatschen und Einreißhaken gelagert. 

Die Atemschutzgeräteträger können sich im Einsatzfall mit zwei Atemschutzgeräten auf der Fahrt im Mannschaftsraum ausrüsten, zwei weitere befinden sich im Geräteraum. Der Sicherheitstrupp kann sich mit einer im Geräteraum befindlichen Atemschutznotfalltasche am Einsatzort bereithalten.

Die Sondersignalanlage ist augestattet mit 2 Doppelblitz-Kennleuchten FG Hänsch Nova, 1 Doppelblitz-Kennleuchte FG Hänsch Saturn am Heck, 2 Frontblitzer FG Hänsch nano und einem Martin Horn 2297 GM.

 

TLF3000 rechts geschlossen

TLF3000 links geschlossen

TLF3000 hinten geschlossen

TLF3000 monitor 800 TLF3000 dach 800
TLF3000 beleuchtung 800 TLF3000 beleuchtung einzeln 800

 

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Syke
Ortsfeuerwehr Gessel-Ristedt
Ristedter Kirchweg 3a
28857 Syke

Telefon: (04242) 937 398 2
(nicht ständig besetzt)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

///rochen.echte.beide