Samstag, 17. April 2021

Feuerwehr Gessel-Ristedt

Tanklöschfahrzeug 3000 (TLF 3000)


TLF3000 vorne 800

Fahrzeugbezeichnung:      Tanklöschfahrzeug 3000
Kurzbezeichnung: TLF3000
Fahrzeughersteller: MAN
Fahrzeugtyp: TGM 13.290 4x4
Aufbauer: Magirus
Baujahr: 2019
Funkrufname: Florian Diepholz 14-21-2
Besatzung: 1:2

 

Das TLF 3000 hat eine Feuerlöschpumpe mit einer Leistung von 2.000 Litern bei 10 bar Druck. Des weiteren ist das Fahrzeug mit einem Pump & Roll System ausgerüstet, damit kann man die Frontdüsen und den fest angebauten Dachwerfer von ALCO bei langsamer Fahrt nutzen. Der Wassertank fasst 3.000 Liter. Der Dach-Monitor von ALCO hat eine Leistung von 600 - 2.000 Liter pro Minute die am Dachwerfer eingestellt werden kann. Die Frontdüsen unterhalb der Stoßstange haben eine Leistung von max. 200 l/min. 120 Liter Schaummittel werden in Kanistern mitgeführt und können über den im Traversenkasten fest eingebauten AWG Zumischer Z4R eingesetzt werden.

Zusätzlich zu der üblichen Beladung für ein TLF 3000 werden vier Atemschutzgeräte, ein Faltbehälter 10.000 Liter, zwei Schnellangriffsverteiler, ein Faltschlauchschnellangriff im Geräteraum G6, zwei Löschrucksäcke und ein Waldbrandset mit Druckschläuchen, Hohlstrahlrohren und Verteiler mitgeführt. Die zwei Arbeitsscheinwerfer auf dem Kabinendach und die Umfeld- und Innenraumbeleuchtung wurden in LED-Technik ausgeführt, wie auch der Teklite Lichtmast mit vier 24 Volt Scheinwerfern. Auf dem Dach lagern zwei Multifunktionsleitern, im Dachkasten sind neben Besen, Schaufel und Spaten auch Feuerpatschen und Einreißhaken gelagert. Eine Rückfahrkamera und eine Sondersignalanlage von Hänsch sind außerden verbaut.

Von der Deutschen Bahn wird für dieses Fahrzeug folgendes Material zur Verfügung gestellt:

Vier Erdungsstangen, vier Erdungsseile und zwei Spannungsprüfer. Das Material ist für Einsätze auf der Bahnstrecke Bremen-Osnabrück zur Erdung der Oberleitung geeignet.

Das TLF 3000 gehört zur 1. Kreisfeuerwehrbereitschaft im 4. Fachzug Gefahrgut

 

TLF3000 rechts geschlossen

TLF3000 links geschlossen

TLF3000 hinten geschlossen

TLF3000 monitor 800 TLF3000 dach 800
TLF3000 beleuchtung 800 TLF3000 beleuchtung einzeln 800

 

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Syke
Ortsfeuerwehr Gessel-Ristedt
Ristedter Kirchweg 3a
28857 Syke

Telefon: (04242) 937 398 2
(nicht ständig besetzt)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

///rochen.echte.beide